Schierling (rb) Beim letzten Clubabend des Jahres wurden am Freitagabend im Vereinslokal "Zur Post" die Jahresmeister 2018 ausgezeichnet. Ausgetragen wurde die Meisterschaft auch heuer wieder im Rahmen der Jahresausstellung, die am Herbstmarktsonntag gezeigt wurde.

Zehn Mitglieder von befreundeten Fotovereinen jurierten die Bilder am Eröffnungstag. Die Vorgabe für jeden Juror war dabei, seine fünf Favoriten nach Plätzen zu benennen. Von den 56 ausgestellten Werken kamen letztlich 23 in die Punkteränge.

Die höchste Bewertung erreichte ein Bild von Petra Härtl mit 20 Punkten. Auf den Plätzen folgten Werke von Albert Baumgartner und Robert Beck mit jeweils 17 Punkten. In der Gesamtbewertung setzte sich Robert Beck mit 49 Punkten durch, zweiter wurde Albert Baumgartner mit 32 Punkten vor Petra Härtl mit 27 Punkten. Auf dem weiteren Plätzen reihten sich Peter Naber, Hans Härtl, Angela Scheuer, Robert Heindl und Hans Merl ein. Damit gewinnt Robert Beck zum zehnten Mal den von Gründungsvorsitzenden Manfred Schwandt im Jahr 2000 gestifteten Wanderpokal. Das gute Stück geht damit in den Besitz von Robert Beck über.