Schierling (rb) Bei der letzten Monatsversammlung wurde beim Photoclub Schierling die Ehrung der Jahresmeister 2014 nachgeholt, da das Ergebnis zur Jahreshauptversammlung noch nicht feststand. 

Ausgetragen wurde die Meisterschaft wie in den Vorjahren in zwei Durchgängen zu denen jeder Autor fünf Werke einreichen durfte. Als Jury fungierten die Fotofreunde Güntersleben im DVF Bezirk Mainfranken. Während es die letzten Jahre immer eng an der Spitze zuging und eine Stechwertung herangezogen werden musste, war das Ergebnis diesmal eindeutig. Robert Beck sammelte in beiden Durchgängen die meisten Punkte und holte sich so am Ende mit 40 Zählern und 1304 Bildpunkten zum dritten Male in Folge den Vereinsmeistertitel.  Insgesamt war dies der zwölfte Titel für Hobbyfotografen. Vizemeisterin wurde wie im letzten Jahr Petra Härt mit 31 Punkten (1061 Bildpunkte), den dritten Platz erreichte Hans Härtl mit 29 Punkten (1031 Bildpunkte) vor Christian Jungwirth mit 27 Punkten (906) und Hans Merl (885) mit 24 Punkten. Photoclub-Vorsitzender Robert Beck zeigte sich bei der Siegerehrung erfreut, dass die Tendenz diesen Vereinswettbewerb aufrecht zu erhalten weiter anhält und für das neue Jahr mehr Mitglieder ihr Interesse bekundeten daran teilzunehmen. Man beschloss jüngst in der Hauptversammlung den Durchführungsmodus etwas abzuändern. Dadurch ist auch gewährleistet, dass die Meisterschaft zum Ende des Kalenderjahres entschieden ist.